Das Jagdgewehr

von Yasushi Inoue

Eine literarische Teezeremonie  mit Musik & Klang

 

Mit Saskia Junggeburth (Text)

& Hannes Wienert (Sheng, Schneckenhörner, Hichiriki, Sopransaxophon, ...)

 

"Möchtest du lieben oder geliebt werden?“ So fragt Saiko nach 13 Jahren Heimlichkeit und Schuld und Schmerz ihren Geliebten Josuke, kurz bevor sie sich das Leben nimmt. Die Antwort, die sie vor dem Tod Josuke und sich selbst gibt, zeigt beherrscht - Tradition und Form wahrend - mit stiller Grausamkeit, dass nichts ist, wie es scheint. Drei Abschiedsbriefe von drei Frauen, die das Leben von Josuke Misugi bestimmten. Drei Perspektiven einer Liebe, die am Ende nichts hinterlässt als unendliche Einsamkeit.

Mit der Strenge einer Teezeremonie wird ein bespieloses Liebesdrama lebendig, nie ohne dabei die besondere Leichtigkeit der Geishas zu verlieren.

BuchBar

Worte im Raum - Literatur to go

 

Die Buch-Bar bringt Literatur in die Welt! SpürHörSehErlebBar. An große und kleine Orte, auf Bühnen und in Schaufenster. Mal verstärkt und mal unplugged. Solo oder in Begleitung. Mal wissenschaftlich, philosophisch, biographisch oder manchmal einfach auch nur das blaue vom Himmel... (mehr)