Mehr Informationen unter:

http://www.hamburgerliteraturreisen.de/

Nebelmeer#7

von Lutz Flörke

 

Wir wollen den Misserfolg! Das war die Losung seiner Jugend. Inzwischen ist HP Aufseher in der Hamburger Kunsthalle und bewacht Caspar David Friedrich.
Als sein Jugendfreund Maximilian vermisst wird, macht sich HP auf die Suche und entdeckt: Der klaut mir meine Lebensgeschichte, um seine Biografie zu schreiben!


Ein entführtes Kunstwerk, ein toter Ehemann, ein Zwischenfall mit fiesem Hund und eine Buchmesse, auf der zu viel gelacht wird stören HPs Suche, ebenso eine Anhalterin, die erklärt: Der Umweg ist das Ziel, Baby!


Lutz Flörkes zweiter Roman ist ein literarisches Roadmovie zwischen Hamburg und der niedersächsischen Provinz.– eine ebenso groteske wie erheiternde Irrfahrt durch die Erinnerung, den Stoff, aus dem die Träume sind.

 

Lesung mit Lutz Flörke und Vera Rosenbusch.

 

ERSATZTERMIN: Am 21.07.2021 um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Park an der Apostelkirche (an der Lappenbergsallee)

 

Anmeldung per E-Mail erforderlich unter litpark@fraujunggeburth.de, keine Abendkasse.

Eintrittspreis ist nach eigenem Ermessen. Jede/r zahlt was er/sie kann bei verbindlicher Reservierung kontaktlos per PayPal oder Überweisung.

Jeder Haushalt bringt eigene Decke / Klappstühle mit. Klappstühle können für 5,- / Stuhl vorab reserviert werden (nur solange der Vorrat reicht).

Nach der aktuellen Verordnung gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln und (digitale) Kontaktnachverfolgung.

 

Die Veranstaltung wird gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg und von der Bezirksversammlung Eimsbüttel.

 


BuchBar

Worte im Raum - Literatur to go

 

Die Buch-Bar bringt Literatur in die Welt! SpürHörSehErlebBar. An große und kleine Orte, auf Bühnen und in Schaufenster. Mal verstärkt und mal unplugged. Solo oder in Begleitung. Mal wissenschaftlich, philosophisch, biographisch oder manchmal einfach auch nur das blaue vom Himmel... (mehr)